Warum Du Achtsamkeit in Deinen Alltag integrieren solltest!

Wie sieht Achtsamkeit im Alltag aus?

Entscheide täglich selbst wohin Du Deine Energie und Achtsamkeit lenkst. Gestalte Deine Momente des Tages so wie Du möchtest. Sie werden die Summe Deines Lebens bilden.

Achtsamkeitsübung für zwischendurch:

  • Von welchen fünf Dingen bin ich jetzt gerade umgeben?
  • Was fühle ich in diesem Moment?
  • Wo genau ist dieses Gefühl in meinem Körper?
  • Welche drei Dinge kann ich gerade hören?
  • Welche Körperteile brühren welche Fläche?
  • Rieche ich gerade einen bestimmten Geruch?

    Nutze diese Fragen wann immer Du Dich in den Moment holen möchtest! Lebe jeden Moment ganz bewusst.

    Jeden einzelnen Tag in vollen Zügen zu genießen, wird Dir nicht immer gelingen. Allein der Versuch jedoch, wird Dich zu einem zufriedenern und glücklicheren Leben führen.

    Achtsamkeits – Reminder

    Der Kopf muss lernen loszulassen, damit die Seele wieder atmen und das Herz wieder zur Ruhe kommen kann.

     

    BUDDHA

    Der Achtsamkeits-Reminder ist Deine Erinnerung für einen achtsameren Alltag. Egal ob im Büro, zu Hause oder unterwegs. In regelmäßigen Abständen wirst Du durch einen sanften tibetanischen Gong an Deine Achtsamkeitsübung erinnert.

    Worauf möchtest Du Deinen Fokus für heute lenken? Woran soll Dich der Reminder erinnern?

    • Deinen Atem bewusst wahrzunehmen
    • einen tiefen Atemzug zu nehmen
    • sich eine Affirmation vergegenwärtigen
    • für einen kurzen Moment inne zu halten und die Augen zu schließen
    • alle Außengeräusche intensiv wahrnehmen
    • in Deinen Körper hinein zu spüren
    • formulieren wofür Du gerade dankbar bist
    • Dich auf Deine Ziele fokussieren

    Affirmationen für mehr Achtsamkeit

    Ich richte meinen Fokus bewusst auf das Hier und Jetzt

    Mein Atem zentriert mich

    Ich gehe voller Gelasseneheit durch meinen Tag

    Ich lasse meine Gedanken liebvoll ziehen und genieße meinen Tag

    Ich bin genau da wo ich gerade sein soll

    Du hast es verdient!

    Übe einen achtsamen Umgang mit Dir selbst. Denn dann bist Du in der Lage liebvoll mit Dir und Deinen Mitmenschen umzugehen. Trage Liebe in diese Welt! Wir alle haben soviel Mitgefühl und Liebe verdient.

    Wenn Du mehr über Mitgefühl lesen möchtest und was es mit Deiner Einsamkeit zutun hat, dann empfehlen wir Dir diesen Artikel auf dem Psychologieblog von Maria.

    Unsere Produkte für mehr Achtsamkeit

     

    Deine Achtsamkeitssammlung
    //
    Du hast noch keinen Achtsamkeitsartikel in Deiner Sammlung.
    0
    //